Die wenigsten Beziehungen sind von allein automatisch immer nur toll und stabil. Sei es nun in einer romantischen Beziehung, einer Freundschaft, einer Geschäftsbeziehung oder einer Familienbeziehung, in jeder Art von Beziehung braucht es Menschen, die bereit sind, darin zu investieren. Überall wo Menschen am Werk sind, können Emotionen, Sturheit und viele weitere Gefühle im Wege stehen und die Beziehung chaotisch werden lassen. Deswegen sagt man auch, dass jede Beziehung etwas Arbeit braucht. 

Wenn nun eine romantische Beziehung meist konstant und eigentlich glücklich für beide Seiten ist, so fehlt uns doch häufig eine tiefere Bindung. Besonders in romantischen Partnerschaften wünschen sich viele von uns mehr Intimität, tieferes Verständnis füreinander, mehr Leidenschaft und tiefere Gespräche und damit mehr Emotionen und Gefühle. 

Am Anfang einer Beziehung ist es für viele Menschen einfacher Gefühle zu zeigen. Erinnerst du dich noch an die ersten Monate, wenn ihr euch stundenlang einfach angestarrt habt und völlig hin und weg wart? Wenn ihr euch gegenseitig so viele Fragen gestellt habt, damit ihr so viel wie möglich übereinander erfährt? 

Wenn aber der Alltag einkehrt, vergessen viele von uns, die romantische Partnerschaft weiterhin als solche zu behandeln und entsprechend wertzuschätzen und immer noch darin zu investieren. Wir haben plötzlich weniger Zeit füreinander, die Arbeit und andere Verpflichtungen stehen wieder mehr im Vordergrund und die Romantik und Magie, zusammen mit emotionaler Intimität und des so schönen Gefühls des Verliebtseins, werden immer weiter in die Zeit der Vergangenheit gedrängt. Wenn wir nun nicht mehr genug Zeit zusammen verbringen und wenig Raum für tiefe Gespräche schaffen, dann kann es sich manchmal anstrengend anfühlen, diese Intimität wieder zum Aufleben zu bringen, Gefühle auszutauschen und Gedanken und Wünsche zu teilen. Es gibt einige kleine Tricks, die dieses Unterfangen einfacher machen können.

Mit den folgenden Fragen, kannst du und dein Partner eine tiefere emotionale Ebene eröffnen und damit wieder mehr Intimität in der Beziehung willkommen heissen.

  1. Kannst du dich noch an unser erstes Treffen erinnern? 
  2. Was ging dir damals durch den Kopf, als du mich zum ersten Mal gesehen hast?
  3. Kannst du dich noch an den Moment erinnern, indem du wusstest, dass du dich in mich verliebt hattest?
  4. Welche Qualitäten fandest du an mir am interessantesten?
  5. Welche drei Momente waren bisher die glücklichsten für dich in unserer Beziehung?
  6. Was ist deine wertvollste Erinnerung während unserer Beziehung?
  7. Welche drei Stärken von uns zusammen machen uns für dich zu einem guten Team?
  8. Was tue ich, was dir meine Liebe und Zuneigung zeigt?
  9. Welche Eigenschaft an mir nervt dich manchmal?
  10. Welche Eigenschaften bringst du in die Beziehung ein und welche bringe ich in die Beziehung ein?
  11. Welche meiner Berührungen (nicht-sexuell) ist dein Favorit? 
  12. Wenn du dir unsere Beziehung bildlich vorstellst, was siehst du?
  13. Was waren die für dich wichtigsten Werte, die du von deinen Eltern mitbekommen hast?
  14. Was hat dich in deinem Leben am meisten geprägt, positiv wie negativ?
  15. Wenn du drei Wünsche hättest, was wären sie?
  16. Was war dein grösster Fehler und was dein grösster Erfolg im Leben?
  17. Was hält dich manchmal wach, wovon ich eventuell nichts weiss?
  18. Gibt es eine Frage, die du mir schon immer stellen wolltest?
  19. Wenn du mehr Freizeit hättest, was würdest du damit anfangen?
  20. In welchen Momenten fühlst du dich mir am nächsten?
  21. Welche Beziehungen sind für dich vorbildhaft?
  22. Wenn es dir mal nicht gut geht und du traurig oder verletzt bist, was würdest du dir in diesen Momenten von mir wünschen?
  23. Würdest du gerne etwas an unserer Beziehung verbessern und was wäre das?
  24. Wofür bist du am meisten dankbar in unserer Beziehung?
  25. Was wünschst du dir für unsere Beziehung in der Zukunft?

>> Read this article in English

Ein Kommentar zu „25 Fragen für mehr Intimität in deiner Beziehung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s