Wir können unsere eigenen schlimmsten Feinde sein, und lassen uns schnell dazu verleiten, harsche Selbstkritik auszuüben.

Heute aber, in genau diesem Moment, kannst du eine weitere relativ kleine Entscheidung treffen, die dir dein Leben ein wenig leichter machen wird. Viele von uns können besser kleine Kritiken akzeptieren, als ehrlich gemeinte Komplimente anzunehmen. Wenn wir aber bewusst lernen, solche, wenn auch unerwarteten Komplimente, zu akzeptieren und auch anzunehmen, dann kann uns das immer wieder daran erinnern, dass uns andere Menschen mit anderen Augen sehen und uns in unserem Selbstbewusstsein bestärken. Ganz nach dem Zitat von Mark Twain, der einst sagte, dass er von einem guten Kompliment zwei Monate leben könne.

Viele Menschen reagieren auf positive Bemerkungen, wie schöne Komplimente, nicht bloss abweisend, sondern wollen diese auch widerlegen oder mindern und als Unwahrheit darstellen. Wenn wir diese nun aber wie ein Geschenk dankend entgegennehmen, wird das langfristig unsere Sicht auf uns selbst verändern. 

Wenn wir ein Kompliment von uns abweisen oder negieren, hat das auch auf die zwischenmenschliche Beziehung eine meist ungewollte, unangenehme Auswirkung, was die ganze Energie des Gesprächs ins Schlechte oder Negative verwandelt und einen unschönen Nachgeschmack hinterlässt. Oft ist eine möglicherweise gekünstelte, deplatzierte oder antrainierte falsche Bescheidenheit zerstörerisch für eine mögliche Verbindung zwischen zwei Menschen. Wenn wir ein Kompliment aufgrund unseres schlechten Selbstbewusstseins nicht annehmen können, so können wir aber immer noch bescheiden bleiben, indem wir uns einfach dafür bedanken und dieses anhören und für uns in Erinnerung behalten. In diesem Fall können wir an unserem Selbstbewusstsein und unserer Selbstliebe arbeiten, wenn wir uns selbst Komplimente vor dem Spiegel machen und uns die Komplimente anderer in Erinnerung rufen. Anderen Menschen kleine Komplimente zu machen und die positive Reaktion darauf zu sehen, kann auch auf uns selbst eine positive Wirkung haben und uns in unserem Selbst bereichern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s